Liebe Interessierte und Café-Gäste,

Was wollen wir? Hier zunächst unsere Ankündigung im VHS-Verzeichnis 2. Halbjahr 2010

Im Zeichen von Globalisierung und Finanzkrisen, die vielleicht auch eine tieferliegende Krise ist, ist die Beschäftigung mit ökonomischen und gesellschaftlichen Fragen wichtiger denn je geworden. Was passiert mit meinem Geld? Droht uns Inflation? Oder Deflation? Wohin geht der Sozialstaat? Wie weit kann die Rente weiter runtergehen? Spielt der Goldpreis verrückt? Was wird mit dem Euro? Kann diese Schuldenlawine so weiter gehen? Droht vielleicht ein Staatsbankott? Jeder von uns hat Fragen. Experten haben tausend Antworten. Im ökonomischen Café werden diese Fragen diskutiert,  Meinungen ausgetauscht, Tendenzen erkannt, Probleme genannt, eigene wichtige Erfahrungen vorgebracht, die für alle interessant sein könnten. Für alle Café-Gäste, von denen das Café ja lebt, wie auch für den Moderator Dr. Johannes Wierer ist es dabei wichtig, Diskussion als vorurteilsfreien Austausch von Ideen und Erfahrungen zu verstehen. Zu Einzelthemen können Expertenmeinungen zusammengestellt und diskutiert werden. Und mit praktischen Alltagserfahrungen und dem gesunden Menschenverstand konfrontiert werden.  Auch interessante ökonomische Webseiten werden besprochen.

Termine

4mal dienstags am 7. September, 5. Oktober, 2. November und 7. Dezember, jeweils 19.00-20.30 Uhr   

Ort:

Ratingen Mitte, VHS, Poststr. 23, Raum 304, EUR 5,00/Termin, keine Ermäßigung,                                       

         

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s