Rot und Schwarz – Woche Eins 2016

Die erste Handels-Woche 2016 von Montag, den 4. Januar bis Freitag, den 8 Januar gehört sicherlich zu den markantesten Ereignissen an den Aktienmärkten der letzten Jahre. Gleich am Montag wurde die westliche Welt durch den vorzeitigen Abbruch des Handels in China aufgeschreckt. Die internationalen Märkte reagierten mit tiefroten Börsen, am Donnerstag wiederholte sich dieses Szenario der sogenannten Circuit Breaker in China. Am Ende blieb die Woche für die Weltbörsen (hier einige in der Auswahl) eine rote oder auch „schwarze“ Woche, je nachdem welchen Farben man persönlich zugeneigt ist. Schlaue Statistiker aus den USA meinen zwar einen Zusammenhang zwischen Shanghai & Co. und den amerikanischen Börsen verneinen zu können, weil eine Berechnung der mathematischen Korrelationen USA-China dies nicht bestätige. Nun, warum sollte der breit gefasste Russel 2000 Index in den USA zum Jahresanfang um ganze 13 (dreizehn!) Prozent fallen, wenn es nicht einen Auslöser gegeben hätte – und das zum Jahresanfang?! Aber zum nahenden Wochenende reduziert dann Goldman Sachs die Gewinnerwartungen für den S&P500, insbesondere wegen des Energiesektors und eines schwächeren Momentums für die Big Names der digitalen Welt. Da passt dann alles zusammen.

Dr. Johannes Wierer

dwpxc_2015-01-11_Aktienmaerkte-International_erste-Woche_L3_cpt

Links
http://www.marketwatch.com/story/these-charts-show-you-cant-blame-china-for-us-stock-market-selloff-2016-01-11

http://www.cnbc.com/2016/01/08/goldman-trims-sp-500-earnings-forecast-heres-why.html

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Europa, Global Daten, Globalisierung, Top-Zahlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s